Hühner

Was war zuerst da? Huhn oder Ei?

Die Antwort hierfür wird Ihnen überlassen, denn wie bei vielen anderen Dingen kommt es auch hier darauf an, was sie glauben…

Glauben Sie an Gott und die Geschichte der Schöpfung, oder glauben Sie an die Evolutionsgeschichte? Sobald Sie dieses persönlichere Rätsel beantwortet haben, ist die ursprüngliche Frage einfach zu antworten.

fotolia_104345_m

Nun aber zu den feststehenden Fakten über das Huhn:

! Hühner gehören zu den ältesten Haustieren: In China wurden 8000 Jahre alte Knochen gefunden! Im alten Ägypten wurden Hühner sogar verehrt, da sie morgens den Sonnengott ankündigten.

! Sie sind Vögel, die die meiste Zeit auf dem Boden leben. Sie können zwar nicht besonders gut fliegen, aber dafür können sie mit ihren kräftigen Beinen umso schneller rennen.

! Hühner können nur in der Nähe gut sehen, alles, was mehr als 50 Meter weit entfernt ist, können sie nicht mehr erkennen.

! Das Gefieder der Hühner kann unterschiedlich gefärbt sein. Einmal im Jahr wird es bei der Mauser gewechselt.

! Hühner können 15 bis 20 Jahre alt werden. Hennen, die in modernen Legebatterien leben, legen allerdings schon nach 10 bis 18 Monaten keine Eier mehr und werden deshalb geschlachtet.

fotolia_1651588_m

! Von Natur aus sind Hühner Allesfresser. In freier Natur fressen sie Körner, Würmer, Insekten und sogar Mäuse, kurz alles, was ihnen essbar erscheint. Aus hygienischen Gründen besteht das Hühnerfutter im Stall aus Getreide, Soja, Vitaminen und Mineralstoffen.

! Anzahl der Legehennen in Deutschland: Im Dezember 2008 lebten ca. 31,7 Millionen Legehennen in Deutschland.

! Manche Hühnerrassen legen braune und manche Rassen legen weiße Eier.

! Ein Huhn enthält ungefähr 3000 Eizellen.

! Eine Eizelle wird innerhalb von 24 Stunden zum Ei, egal ob sie befruchtet ist oder nicht.

! Die Henne sorgt beim Brüten für eine Temperatur von 37-38° C. Nach 21 Tagen schlüpfen die Küken aus.

Wie Sie unsere Brunnenhof-Eier verwerten liegt bei Ihnen, aber hier ein paar Vorschläge:

  • Ganz die englische Art: Rührei mit Bacon und Würstchen
  • Strammer Max: Mischbrot, Schinken und Spiegelei
  • Variabel im Geschmack: Omelett mit verschiedenen Belägen oder Füllungen
  • Gekochte Eier:  Wie hätten Sie es denn gerne? – hart, kernweich oder weich
  • Perfekt für Ihre Party: Ein einfacher Eiersalat

fotolia_10923794_m